top of page
Stiftung-Patient-Logo-1250px.png

empower science for patient care

MIPA (Münchner Interprofessionelle Ausbildungsstation)

MIPA.jpg

MIPA (Münchner Interprofessionelle Ausbildungsstation) – Einbindung von Apothekern und Analyse sowie Förderung (klinischer) Kompetenzen (ApoKomp)

Die Stiftung Patient & Klinische Pharmazie hat von 2020 - 2023 in einem hohen Ausmaß ein interprofessionelles Ausbildungsprojekt gefördert.

Ziel des Projektes ist Lernende aus verschiedenen Gesundheitsberufen (angehende Ärzt:innen, Pflegekräfte, Apotheker:innen)  bereits in der Ausbildung zusammenzubringen, die Entwicklung von Kernkompetenzen zu fördern (u.a. Handlungs- und Teamkompetenzen, Problemlösefähigkeit) und somit Fehler zu reduzieren und die Patientensicherheit zu erhöhen.
Die Lernenden aus den Gesundheitsberufen übernehmen im Projekt in einem realen Setting im interprofessionellen Team selbständig die Gesundheitsversorgung von Patient:innen unter Supervision und Begleitung von Praxisanleiter:innen.

Weitere Informationen zum Projekt

bottom of page